troperville

tools

toys


main index

Narrative

Genre

Media

Topical Tropes

Other Categories

TV Tropes Org
random
De: Xanatos Gambit
Ein Plan, der von einem besonders trickreichen Schurken durchgeführt wird. Läuft ungefähr so ab:

Die Helden entdecken, dass der Schurke eine Verschwörung organisiert hat. Sie werfen sich in den Kampf, bekämpfen die Handlanger und den Vize des Bösen, entschlossen, den bösen Plan des Schurken zu vereiteln. Nachdem sie ihr bestes geben, gewinnen sie am Ende. Dann feiern sie ihren Sieg und klopfen sich gegenseitig auf die Schulter.

Und in der nächsten Szene erklärt der Schurke seinem Vize (wahrscheinlich mit einem sadistischen Grinsen), dass die Helden nur den offensichtlichen Plan vereitelt haben. In Wirklichkeit hat der Oberschurke auch dafür geplant, und der Sieg der Helden bedeutet in Wirklichkeit einen Sieg für ihn. Oder das Ergebnis war von Anfang an unwichtig, aber die Abwicklung hat ihm einen Vorteil verschafft.

Das ist das Xanatos-Gambit, benannt nach David Xanatos aus Gargoyles: Jemand manipuliert Leute dahingehend, dass sie versuchen, seinen Plan zu stören. Meistens sieht das so aus, dass er ein offensichtliches Ziel hat (Plan A), aber auch ein weniger offensichtliches (Plan B). Plan A kann aber muss nicht von Vorteil für den Schurken sein; so oder so, B ist das Ziel das er wirklich erreichen will. Wenn die Helden Plan A verhindern, sorgen sie damit unwissentlich dafür, dass Plan B Erfolg hat. Die Helden können nur dann wirklich erfolgreich sein, wenn sie sich auf eine Weise verhalten, die der Schurke nicht vorhergesehen hat.

Theoretisch könnte auch ein Held das Xanatos-Gambit spielen, aber da es von Natur aus absolut hinterlistig ist, passt es besser zu einem Schurken.

Wenn die Autoren zu weit gehen, und der Plan einen Schurken erfordert, der nicht nur sehr schlau, sondern schier allwissend ist, heißt das Ganze Xanatos Roulette. Wenn sie Mist bauen, funktioniert es nur dann, wenn sich die Helden wie Idioten verhalten.

Wenn der Planer an dem Plan Änderungen vornimmt, während er noch abläuft, haben wir Xanatos Blitzschach.

Dann gibt es auch noch das Batman Gambit, das einfach "nur" ein Plan ist, bei dem der Planende alles einkalkuliert hat.


Beispiele:

  • Kanzler / Imperator Palpatine in den Star Wars-Prequels.
  • Die Ueblichen Verdaechtigen
  • Der Sandman-Comic.
  • Die Fernsehserien 24 und Heroes. Dauernd.
  • Voldemorts Plan in Harry Potter und der Feuerkelch, um Harry in seine Finger zu bekommen.
  • Sherlock Holmes
  • Oma Wetterwachs in Der Winterschmied.
  • Isaac Asimovs Foundation-Trilogie.
  • Häufig in Shadowrun-Abenteuern.
  • Nale in The Order of the Stick
  • Die personifizierten Feiertage gegen Bun-Bun in Sluggy Freelance.
  • Wie gesagt, David Xanatos aus Gargoyles.
  • Passiert die ganze Zeit in Death Note. Und Light und L sind die Verantwortlichen. Eigentlich ist die Serie das reinste Xanatos Blitzschach.
  • Bismarck während der Einigung Deutschlands. (Schloss ein Bündnis mit Österreich, um Dänemark aus Schleswig-Holstein zu vertreiben; schloss dann ein Bündnis mit Italien und verständigte sich mit Frankreich, um Österreich zu besiegen und aus Deutschland auszuschließen, so dass Preußen dort die Übermacht hatte; provozierte dann Frankreich zu einem Krieg, so dass sich auch die süddeutschen Staaten auf Preußens Seite stellten.)

Wohlmeinender ExtremistDe/Legendäre TropenZufall nach Plan

alternative title(s): Xanatos-Gambit
random
TV Tropes by TV Tropes Foundation, LLC is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported License.
Permissions beyond the scope of this license may be available from thestaff@tvtropes.org.
Privacy Policy
6798
25