De / X Trifft Y

Viele Produktionen erinnern auf die eine oder andere Weise an Werke, die es schon mal gab – oder auch solche, die danach kamen. So etwas läßt sich prima verwenden, um den grundlegenden Charakter eines Films, einer Serie oder dergleichen zu beschreiben: X trifft Y. Oder X trifft Y trifft Z oder gar noch mehr. Gern wird dieses Stilmittel verwendet von Kritikern, manchmal sogar im Marketing einer Produktion selbst.

Manchmal werden solche Verbindungen so kompliziert, daß sie den Einsatz mathematischer Operatoren erforderlich machen; da begibt man sich dann ins Gebiet der Troperithmetiknote .

Es gibt Spezialfälle: Wenn verschiedene Genres aufeinander treffen, vielleicht zusätzlich auf total artfremde Tropen, hat man einen Stilmixnote . Hat man das Gefühl, ein bekanntes Werk trifft auf ein völlig anderes Genre oder Setting, ist es Recycelt im All (weil das sehr häufig in Form von Science-Fiction passiert). Sehr spezifisch, aber auch überraschend häufig anzutreffen ist eine Ähnlichkeit mit Stirb Langsam, aber auch wieder in einem ganz anderen Setting. Das wäre dann Stirb Langsam In Xnote .

Wenn allerdings in einer Produktion zwei verschiedene Franchises absichtlich miteinander verbunden werden, haben wir es zu tun mit einem Crossover.

Beispiele:

    De/Realfilme 

En:X Meets Y

http://tvtropes.org/pmwiki/pmwiki.php/De/XTrifftY