History De / DieUnendlicheGeschichte

31st Jan '15 11:18:57 AM MidnightMan
Is there an issue? Send a Message


Das Buch wurde 1979 veröffentlicht und zählt zu den Klassikern der deutschen phantastischen Literatur. Es zog drei Verfilmungen nach sich: Der erste Film von 1984 war äußerst erfolgreich, besonders in den USA. Allerdings deckte er nur den ersten Teil des Buches ab, was einer der vielen Gründe war, warum Michael Ende mit dem Film unzufrieden war so unzufrieden, dass er seinen Namen aus dem Abspann entfernen ließ. Der Erfolg des Films führte unweigerlich 1990 zu einem zweiten Film. Er basierte lose auf dem zweiten Teil der Geschichte und hatte nur mäßigen Erfolg. Was leider nicht verhindern konnte, dass noch ein dritter Film 1994 gedreht wurde. [[De/NurDemNamenNach Er hatte mit dem Buch nur noch die Namen der Figuren gemein]] und war De/SchlechtAberFurchtbar.

to:

Das Buch wurde 1979 veröffentlicht und zählt zu den Klassikern der deutschen phantastischen Literatur. Es zog drei Verfilmungen nach sich: Der erste Film von 1984 war äußerst erfolgreich, besonders in den USA. Allerdings deckte er nur den ersten Teil des Buches ab, was einer der vielen Gründe war, warum Michael Ende mit dem Film unzufrieden war so unzufrieden, dass er seinen Namen aus dem Abspann entfernen ließ. Der Erfolg des Films führte unweigerlich 1990 zu einem zweiten Film. Er basierte lose auf dem zweiten Teil der Geschichte und hatte nur mäßigen Erfolg. Was leider nicht verhindern konnte, dass noch ein dritter Film 1994 gedreht wurde. [[De/NurDemNamenNach Er hatte mit dem Buch nur noch die Namen der Figuren gemein]] und war De/SchlechtAberFurchtbar.
De/{{grottenschlecht}}.



* De/HeavyMetalUmlaut (HeavyMetalUmlaut): Die häufige Verwendung von ´ in den Namen. Teilweise berechtigt, da Ende die richtige Aussprache sicherstellen wollte.

to:

* De/HeavyMetalUmlaut (HeavyMetalUmlaut): De/HeavyMetalUmlaut: Die häufige Verwendung von ´ in den Namen. Teilweise berechtigt, da Ende die richtige Aussprache sicherstellen wollte.
30th Jan '14 7:27:31 AM ChaoticNovelist
Is there an issue? Send a Message


* De/VerdammtBoeserWolf (BigBadassWolf): Gmork. Sogar [[spoiler:nach seinem Tod versucht er, seinen Auftrag zu erfüllen.]]
4th Jul '12 1:18:55 AM SeptimusHeap
Is there an issue? Send a Message


* De/DieVierteWandMalen (PaintingTheFourthWall): Das Buch ist zweifarbig gedruckt, die zwei Welten repräsentierend.

to:

* De/DieVierteWandMalen (PaintingTheFourthWall): (PaintingTheMedium): Das Buch ist zweifarbig gedruckt, die zwei Welten repräsentierend.
20th Apr '12 6:41:21 AM Frank75
Is there an issue? Send a Message


Das Buch wurde 1979 veröffentlicht und zählt zu den Klassikern der deutschen phantastischen Literatur. Es zog drei Verfilmungen nach sich: Der erste Film von 1984 war äußerst erfolgreich, besonders in den USA. Allerdings deckte er nur den ersten Teil des Buches ab, was einer der vielen Gründe war, warum Michael Ende mit dem Film unzufrieden war so unzufrieden, dass er seinen Namen aus dem Abspann entfernen ließ. Der Erfolg des Films führte unweigerlich 1990 zu einem zweiten Film. Er basierte lose auf dem zweiten Teil der Geschichte und hatte nur mäßigen Erfolg. Was leider nicht verhindern konnte, dass noch ein dritter Film 1994 gedreht wurde. [[De/NurImNamen Er hatte mit dem Buch nur noch die Namen der Figuren gemein]] und war De/SchlechtAberFurchtbar.

to:

Das Buch wurde 1979 veröffentlicht und zählt zu den Klassikern der deutschen phantastischen Literatur. Es zog drei Verfilmungen nach sich: Der erste Film von 1984 war äußerst erfolgreich, besonders in den USA. Allerdings deckte er nur den ersten Teil des Buches ab, was einer der vielen Gründe war, warum Michael Ende mit dem Film unzufrieden war so unzufrieden, dass er seinen Namen aus dem Abspann entfernen ließ. Der Erfolg des Films führte unweigerlich 1990 zu einem zweiten Film. Er basierte lose auf dem zweiten Teil der Geschichte und hatte nur mäßigen Erfolg. Was leider nicht verhindern konnte, dass noch ein dritter Film 1994 gedreht wurde. [[De/NurImNamen [[De/NurDemNamenNach Er hatte mit dem Buch nur noch die Namen der Figuren gemein]] und war De/SchlechtAberFurchtbar.



* De/DerAuserwahlte (TheChosenOne): Bastian.

to:

* De/DerAuserwahlte De/DerAuserwaehlte (TheChosenOne): Bastian.



* De/{{Identitatsverlust}} (IdentityAmnesia): Bastian verliert mehr und mehr die Erinnerungen an sein wahres Ich und gleichzeitig ändert sich seine Persönlichkeit.

to:

* De/{{Identitatsverlust}} De/{{Identitaetsverlust}} (IdentityAmnesia): Bastian verliert mehr und mehr die Erinnerungen an sein wahres Ich und gleichzeitig ändert sich seine Persönlichkeit.



* De/{{Nur im Namen}} (InNameOnly): Die Unendliche Geschichte 3 hat mit der literarischen Vorlage der ersten zwei Teile bis auf den Titel und ein paar Charaktere fast nichts mehr gemeinsam.

to:

* De/{{Nur im Namen}} dem Namen nach}} (InNameOnly): Die Unendliche Geschichte 3 hat mit der literarischen Vorlage der ersten zwei Teile bis auf den Titel und ein paar Charaktere fast nichts mehr gemeinsam.



* De/VerdammtBoserWolf (BigBadassWolf): Gmork. Sogar [[spoiler:nach seinem Tod versucht er, seinen Auftrag zu erfüllen.]]

to:

* De/VerdammtBoserWolf De/VerdammtBoeserWolf (BigBadassWolf): Gmork. Sogar [[spoiler:nach seinem Tod versucht er, seinen Auftrag zu erfüllen.]]



* De/VonDerAdaptionVerdrangt (AdaptationDisplacement): In den USA, wo der erste Film sehr populär war, kennt kaum jemand die literarische Vorlage.

to:

* De/VonDerAdaptionVerdrangt De/VonDerAdaptionVerdraengt (AdaptationDisplacement): In den USA, wo der erste Film sehr populär war, kennt kaum jemand die literarische Vorlage.
2nd Apr '12 10:34:17 PM movie007
Is there an issue? Send a Message


* [=~De/Der Auserwählte~=] (TheChosenOne): Bastian.

to:

* [=~De/Der Auserwählte~=] De/DerAuserwahlte (TheChosenOne): Bastian.



* [=~De/Heävy-Mëtal-Ümlaut~=] ([=~Heävy Mëtal Ümlaut~=]): Die häufige Verwendung von ´ in den Namen. Teilweise berechtigt, da Ende die richtige Aussprache sicherstellen wollte.

to:

* [=~De/Heävy-Mëtal-Ümlaut~=] ([=~Heävy Mëtal Ümlaut~=]): De/HeavyMetalUmlaut (HeavyMetalUmlaut): Die häufige Verwendung von ´ in den Namen. Teilweise berechtigt, da Ende die richtige Aussprache sicherstellen wollte.



* [=~De/Identitätsverlust~=] (IdentityAmnesia): Bastian verliert mehr und mehr die Erinnerungen an sein wahres Ich und gleichzeitig ändert sich seine Persönlichkeit.

to:

* [=~De/Identitätsverlust~=] De/{{Identitatsverlust}} (IdentityAmnesia): Bastian verliert mehr und mehr die Erinnerungen an sein wahres Ich und gleichzeitig ändert sich seine Persönlichkeit.



* De/{{Unsere Drachen sind anders}} (OurDragonsAreDifferent): Fuchur, der Glücksdrache. Im Film dargestellt als flauschiges, hundeschnäuziges... Tier. Smärg, der Drache, [[spoiler:der von Bastian erdichtet wird,]] kommt zwar im Verhalten an einen typischen Drachen heran (er entführt Jungfrauen), hat jedoch Heuschreckenbeine, drei Köpfe, von denen einer wiederum zwei Köpfe anstatt der Augen besitzt.
* [=~De/Verdammt böser Wolf~=] (BigBadassWolf): Gmork. Sogar [[spoiler:nach seinem Tod versucht er, seinen Auftrag zu erfüllen.]]
* De/{{Die vierte Wand malen}} (PaintingTheFourthWall): Das Buch ist zweifarbig gedruckt, die zwei Welten repräsentierend.
* [=~De/Von der Adaption verdrängt~=] (AdaptationDisplacement): In den USA, wo der erste Film sehr populär war, kennt kaum jemand die literarische Vorlage.
* De/{{Wir alle leben in Amerika}} (WeAllLiveInAmerica): Die Unendliche Geschichte soll doch eigentlich in Deutschland spielen. Auch haben (fast) alle Charaktere deutsche Namen. Wieso sieht dann Bastians Heimatstadt wie eine US-Großstadt aus?

to:

* De/{{Unsere Drachen sind anders}} De/UnsereDrachenSindAnders (OurDragonsAreDifferent): Fuchur, der Glücksdrache. Im Film dargestellt als flauschiges, hundeschnäuziges... Tier. Smärg, der Drache, [[spoiler:der von Bastian erdichtet wird,]] kommt zwar im Verhalten an einen typischen Drachen heran (er entführt Jungfrauen), hat jedoch Heuschreckenbeine, drei Köpfe, von denen einer wiederum zwei Köpfe anstatt der Augen besitzt.
* [=~De/Verdammt böser Wolf~=] De/VerdammtBoserWolf (BigBadassWolf): Gmork. Sogar [[spoiler:nach seinem Tod versucht er, seinen Auftrag zu erfüllen.]]
* De/{{Die vierte Wand malen}} De/DieVierteWandMalen (PaintingTheFourthWall): Das Buch ist zweifarbig gedruckt, die zwei Welten repräsentierend.
* [=~De/Von der Adaption verdrängt~=] De/VonDerAdaptionVerdrangt (AdaptationDisplacement): In den USA, wo der erste Film sehr populär war, kennt kaum jemand die literarische Vorlage.
* De/{{Wir alle leben in Amerika}} De/WirAlleLebenInAmerika (WeAllLiveInAmerica): Die Unendliche Geschichte soll doch eigentlich in Deutschland spielen. Auch haben (fast) alle Charaktere deutsche Namen. Wieso sieht dann Bastians Heimatstadt wie eine US-Großstadt aus?



[[source:En:NeverendingStory]]

to:

[[source:En:NeverendingStory]]
29th Apr '11 4:48:04 AM Frank75
Is there an issue? Send a Message


'''Die unendliche Geschichte''' ist ein Kinder-/Jungendroman von De/MichaelEnde. Darin liest der Junge Bastian, der von seinen Mitschülern drangsaliert wird, die besagte "Unendliche Geschichte". Diese spielt im Zauberreich Phantásien und handelt von Atréju, einem Jungen aus dem Volk der Gräser, der auf die Suche nach einem Heilmittel für die kindliche Kaiserin geschickt wird. Währenddessen wird Phantásien vom Nichts bedroht, das mehr und mehr der Welt verschlingt. Bastian fällt bald beim Lesen auf, dass die Geschichte im Buch auf ihn zu reagieren scheint. Schließlich lösen sich die Grenzen beider Welten ganz auf, und Bastian reist nach Phantásien, womit der zweite Teil des Buches beginnt.

Das Buch wurde 1979 veröffentlicht und zählt zu den Klassikern der deutschen phantastischen Literatur. Es zog drei Verfilmungen nach sich: Der erste Film von 1984 war äußerst erfolgreich, besonders in den USA. Allerdings deckte er nur den ersten Teil des Buches ab, was einer der vielen Gründe war, warum Michael Ende mit dem Film unzufrieden war so unzufrieden, dass er seinen Namen aus dem Abspann entfernen ließ. Der Erfolg des Films führte unweigerlich 1990 zu einem zweiten Film. Er basierte lose auf dem zweiten Teil der Geschichte und hatte nur mäßigen Erfolg. Was leider nicht verhindern konnte, dass noch ein dritter Film 1994 gedreht wurde. [[De/NurImNamen Er hatte mit dem Buch nur noch die Namen der Figuren gemein]] und war De/SoSchlechtDassEsSchonWiederFurchtbarIst.

Außerdem gibt es noch ein Theaterstück, ein Ballet, eine Bearbeitung für die Oper, (voraussichtlich 2011) ein [[De/AlleMusicalsSindAdaptionen Musical]] und mehrere Videospiele.

to:

'''Die unendliche Geschichte''' ist ein Kinder-/Jungendroman Kinder-/Jugendroman von De/MichaelEnde. Darin liest der Junge Bastian, der von seinen Mitschülern drangsaliert wird, die besagte "Unendliche Geschichte". Diese spielt im Zauberreich Phantásien und handelt von Atréju, einem Jungen aus dem Volk der Gräser, Grasleute, der auf die Suche nach einem Heilmittel für die kindliche Kaiserin geschickt wird. Währenddessen wird Phantásien vom Nichts bedroht, das mehr und mehr der Welt verschlingt. Bastian fällt bald beim Lesen auf, dass die Geschichte im Buch auf ihn zu reagieren scheint. Schließlich lösen sich die Grenzen beider Welten ganz auf, und Bastian reist nach Phantásien, womit der zweite Teil des Buches beginnt.

Das Buch wurde 1979 veröffentlicht und zählt zu den Klassikern der deutschen phantastischen Literatur. Es zog drei Verfilmungen nach sich: Der erste Film von 1984 war äußerst erfolgreich, besonders in den USA. Allerdings deckte er nur den ersten Teil des Buches ab, was einer der vielen Gründe war, warum Michael Ende mit dem Film unzufrieden war so unzufrieden, dass er seinen Namen aus dem Abspann entfernen ließ. Der Erfolg des Films führte unweigerlich 1990 zu einem zweiten Film. Er basierte lose auf dem zweiten Teil der Geschichte und hatte nur mäßigen Erfolg. Was leider nicht verhindern konnte, dass noch ein dritter Film 1994 gedreht wurde. [[De/NurImNamen Er hatte mit dem Buch nur noch die Namen der Figuren gemein]] und war De/SoSchlechtDassEsSchonWiederFurchtbarIst.

De/SchlechtAberFurchtbar.

Außerdem gibt es noch ein Theaterstück, ein Ballet, Ballett, eine Bearbeitung für die Oper, (voraussichtlich 2011) ein [[De/AlleMusicalsSindAdaptionen Musical]] und mehrere Videospiele.



* De/{{Die vierte Wand anmalen}} (PaintingTheFourthWall): Das Buch ist zweifarbig gedruckt, die zwei Welten repräsentierend.

to:

* De/{{Die vierte Wand anmalen}} malen}} (PaintingTheFourthWall): Das Buch ist zweifarbig gedruckt, die zwei Welten repräsentierend.




to:

----
6th Feb '11 7:21:34 AM MidnightMan
Is there an issue? Send a Message


* De/{{Der andere Darrin}} (TheOtherDarrin): Bastians Vater wird in allen drei Filmen von unterschiedlichen Schauspielern gespielt, die nicht die geringste Ähnlichkeit miteinander haben.

to:

* De/{{Der andere Darrin}} (TheOtherDarrin): Bastians Vater wird in allen drei Filmen von unterschiedlichen Schauspielern gespielt, die nicht die geringste Ähnlichkeit miteinander haben. Praktisch alle anderen Darsteller wurden ebenso durchgetauscht.



[[source:En:NeverendingStory]]

to:

[[source:En:NeverendingStory]]
6th Feb '11 7:12:17 AM MidnightMan
Is there an issue? Send a Message


Das Buch wurde 1979 veröffentlicht und zählt zu den Klassikern der deutschen phantastischen Literatur. Es zog drei Verfilmungen nach sich: Der erste Film von 1984 war äußerst erfolgreich, besonders in den USA. Allerdings deckte er nur den ersten Teil des Buches ab, was einer der vielen Gründe war, warum Michael Ende mit dem Film unzufrieden war so unzufrieden, dass er seinen Namen aus dem Abspann entfernen ließ. Der Erfolg des Films führte unweigerlich 1990 zu einem zweiten Film. Er basierte lose auf dem zweiten Teil der Geschichte und hatte nur mäßigen Erfolg. Was leider nicht verhindern konnte, dass noch ein dritter Film 1994 gedreht wurde. Er hatte mit dem Buch nur noch die Namen der Figuren gemein und war De/SoSchlechtDassEsSchonWiederFurchtbarIst.

to:

Das Buch wurde 1979 veröffentlicht und zählt zu den Klassikern der deutschen phantastischen Literatur. Es zog drei Verfilmungen nach sich: Der erste Film von 1984 war äußerst erfolgreich, besonders in den USA. Allerdings deckte er nur den ersten Teil des Buches ab, was einer der vielen Gründe war, warum Michael Ende mit dem Film unzufrieden war so unzufrieden, dass er seinen Namen aus dem Abspann entfernen ließ. Der Erfolg des Films führte unweigerlich 1990 zu einem zweiten Film. Er basierte lose auf dem zweiten Teil der Geschichte und hatte nur mäßigen Erfolg. Was leider nicht verhindern konnte, dass noch ein dritter Film 1994 gedreht wurde. [[De/NurImNamen Er hatte mit dem Buch nur noch die Namen der Figuren gemein gemein]] und war De/SoSchlechtDassEsSchonWiederFurchtbarIst.



!!Dieses Buch bietet Beispiele für:

to:

!!Dieses Buch !!Die Unendliche Geschichte bietet Beispiele für:



* De/{{Der andere Darrin}} (TheOtherDarrin): Bastians Vater wird in allen drei Filmen von unterschiedlichen Schauspielern gespielt, die nicht die geringste Ähnlichkeit miteinander haben.



* De/EinGottBinIch (AGodAmI): [[spoiler:Bastian steigt die Macht AURYNs zu Kopf und will Phantásien erobern.]]
* [=~De/Heavy Metal Ümlaut~=]: Die häufige Verwendung von ´ in den Namen. Teilweise berechtigt, da Ende die richtige Aussprache sicherstellen wollte.

to:

* De/EinGottBinIch De/{{Ein Gott bin ich}} (AGodAmI): [[spoiler:Bastian steigt die Macht AURYNs [=AURYNs=] zu Kopf Kopf, und er will Phantásien erobern.]]
* [=~De/Heavy Metal Ümlaut~=]: [=~De/Heävy-Mëtal-Ümlaut~=] ([=~Heävy Mëtal Ümlaut~=]): Die häufige Verwendung von ´ in den Namen. Teilweise berechtigt, da Ende die richtige Aussprache sicherstellen wollte.wollte.
** [[De/GerechtfertigteTrope Gerechtfertigt]] dadurch, daß "Phantasien" doch etwas verwirrend wäre, "Phantásien" dagegen eindeutig ist.



* De/KomplettNeutral (TrueNeutral): Die kindliche Kaiserin.

to:

* De/KomplettNeutral De/{{Komplett neutral}} (TrueNeutral): Die kindliche Kindliche Kaiserin.



* De/{{Nur im Namen}} (InNameOnly): Die Unendliche Geschichte 3 hat mit der literarischen Vorlage der ersten zwei Teile bis auf den Titel und ein paar Charaktere fast nichts mehr gemeinsam.



* De/UnsereDrachenSindAnders (OurDragonsAreDifferent): Fuchur, der Glücksdrache. Im Film dargestellt als flauschiges, hundeschnäuziges... Tier. Smärg, der Drache, [[spoiler:der von Bastian erdichtet wird, ]] kommt zwar im Verhalten an einen typischen Drachen heran (er entführt Jungfrauen), hat jedoch Heuschreckenbeine, drei Köpfe, von denen einer wiederum zwei Köpfe anstatt der Augen besitzt.
* [=~De/Verdammt Böser Wolf~=] (BigBadassWolf): Gmork. Sogar [[spoiler:nach seinem Tod versucht er, seinen Auftrag zu erfüllen.]]
* De/DieVierteWandMalen (PaintingTheFourthWall): Das Buch ist zweifarbig gedruckt, die zwei Welten repräsentierend.
* [=~De/Von Der Adaption Verdrängt~=] (AdaptationDisplacement): In den USA, wo der erste Film sehr populär war, kennt kaum jemand die literarische Vorlage.

to:

* De/UnsereDrachenSindAnders De/{{Unsere Drachen sind anders}} (OurDragonsAreDifferent): Fuchur, der Glücksdrache. Im Film dargestellt als flauschiges, hundeschnäuziges... Tier. Smärg, der Drache, [[spoiler:der von Bastian erdichtet wird, ]] wird,]] kommt zwar im Verhalten an einen typischen Drachen heran (er entführt Jungfrauen), hat jedoch Heuschreckenbeine, drei Köpfe, von denen einer wiederum zwei Köpfe anstatt der Augen besitzt.
* [=~De/Verdammt Böser böser Wolf~=] (BigBadassWolf): Gmork. Sogar [[spoiler:nach seinem Tod versucht er, seinen Auftrag zu erfüllen.]]
* De/DieVierteWandMalen De/{{Die vierte Wand anmalen}} (PaintingTheFourthWall): Das Buch ist zweifarbig gedruckt, die zwei Welten repräsentierend.
* [=~De/Von Der der Adaption Verdrängt~=] verdrängt~=] (AdaptationDisplacement): In den USA, wo der erste Film sehr populär war, kennt kaum jemand die literarische Vorlage.
* De/{{Wir alle leben in Amerika}} (WeAllLiveInAmerica): Die Unendliche Geschichte soll doch eigentlich in Deutschland spielen. Auch haben (fast) alle Charaktere deutsche Namen. Wieso sieht dann Bastians Heimatstadt wie eine US-Großstadt aus?
This list shows the last 8 events of 8. Show all.
http://tvtropes.org/pmwiki/article_history.php?article=De.DieUnendlicheGeschichte