troperville

tools

toys


main index

Narrative

Genre

Media

Topical Tropes

Other Categories

TV Tropes Org
random
De: Zu dumm zum Leben
Wenn Charaktere ihr Leben riskieren, aus einem absolut idiotischen Grund. Zum Beispiel: Allein in der Gegend herumlaufen, wenn ein Serien Killer unterwegs ist. Zu neugierig sein. Die Gruppe aufteilen. Allen in Hörweite mitteilen, dass sie einen wichtigen Beweis haben und ihn den Behörden bringen wollen. Nicht nur an Genre-Blindheit leiden, sondern Zaphod Beeblebrox Spezial-Sonnenbrille aufsetzen. Kann definitiv Wahres Im Fernsehen sein.

Wenn ein Charakter nur dumm ist, aber nicht in Gefahr gerät, ist das nicht diese Trope, sondern eher So ein Idiot, The Ditz oder Anfall von Idiotie. Siehe auch Kuenstliche Dummheit, in Videospielen.

Beispiele:

  • Alle Horrorfilme, in denen ein Charakter stehenbleibt, um dem Serienkiller/Monster/Dämon/wasauchimmer zu sagen: "Warte..."
  • Jurassic Park 3: Wenn man auf einer Insel voll fleischfressender Dinosaurier ist, sollte man kein Megaphon benutzen!
    • Sarah Harding aus Jurassic Park 2 war nicht besser. Sie belehrt die anderen Charaktere, wie sie sich verhalten sollen, hält sich aber selber nicht daran.
  • Scream bringt einen Fingerzeig von Sidney (in Bezug auf Mädchen, die zu dumm sind, vor dem Killer davonzurennen).
  • Alle in Idiocracy.
  • Die Aliens aus Spaceballs, die ihre eigene Atmosphäre verschwendet haben. Und ihr Präsident ist der dümmste von allen.
  • In Die Vögel von Alfred Hitchcock geht die Heldin in einen Raum, obwohl sie weiß, dass er voller mörderischer Vögel ist. Als Tippi Hedren fragte, warum ihre Figur das tun sollte, antwortete Hitchcock: "Weil ich es sage."
  • Ed aus Shawn Of The Dead, der einen Handy-Anruf beantwortet, während die Zombies nur ein paar Meter entfernt sind.
  • Raymond Cocteau in Demolition Man
  • Der Tiergefaehrdungsverein aus 28 Days Later. Ihnen wird noch gesagt, dass der Affe eine ansteckende, tödliche Krankheit hat, und sie befreien ihn trotzdem.
  • Vincent Vega in Pulp Fiction.

  • Auf der Scheibenwelt legt die Stadtwache solche Fälle unter Selbstmord ab.
  • Alle Leute in Friedhof der Kuscheltiere, die dort jemanden begraben.
  • Bruno in Der Junge im gestreiften Pyjama, als er den "Pyjama" anzieht und durch ein Loch ins Lager Auschwitz kriecht, um den Vater von Schmul zu suchen.
  • Rotkäppchen - wir sehen, diese Trope ist Gut abgehangen. Wie dumm muss man sein, um eine alte Frau mit einem Wolf zu verwechseln?
  • Die Trolle aus Der Kleine Hobbit, die die ganze Nacht streiten, bis die Sonne sie in Stein verwandelt. (OK, in dem Fall hat Gandalf nachgeholfen.)
  • Pippin in Der Herr Der Ringe. "Närrischer Tuk", allerdings!
  • Bella Swan in Twilight. Ihr Anfall von Idiotie hört einfach nicht auf.
  • Pu der Bär stirbt vermutlich nur deswegen nicht, weil sowas in einem Kinderbuch nicht sein darf.
  • Auch Die Bibel hat diese Trope zu bieten. Samson ist das Ur Beispiel: Delilah fragt ihn nach dem Geheimnis seiner Kraft. Die ersten drei Male lügt er. Und jedesmal probiert sie in der Nacht darauf aus, ob das stimmt. Und er unternimmt nicht nur nichts dagegen, beim vierten Mal sagt er ihr sogar die Wahrheit.
  • Jason aus der Sage mit dem Goldenen Vlies. Medea ist so sehr in ihn verliebt, dass sie ihren Vater bestiehlt und ihren Bruder tötet. Dann haben sie zwei Kinder zusammen. Und dann beschließt er, sie zu verlassen.
  • Buridans Esel, der verhungert, weil er sich nicht entscheiden kann, von welchem Heuhaufen er fressen soll.

  • Kimberly Bauer in 24.
  • Lana Lang in Smallville.
  • Die Einwohner von Sunnydale aus Buffy.
  • Oft genug, Agent Mulder in Akte X.
  • Die Go'auld aus Stargate, die oft genug Gelegenheit gehabt hätten, die Erde zu pulverisieren.

  • Viele Völker in Warhammer 40,000. Das Imperium fördert Ignoranz und blinden Gehorsam. Die Chaos-Anhänger sind sogar noch idiotischer. Die Eldar konnten zwar in die Zukunft sehen, haben aber trotzdem durch ihre Dekadenz Slaanesh in die Realität gebracht. Und die Orks... gut für sie, dass sie praktisch nicht umzubringen sind.

  • Elan in The Order of the Stick. "Bluff, bluff, bluff den dummen Oger!"

  • Jake Sully in Avatar. Obwohl ihm gesagt wird, dass der Planet gefährlich ist, fasst er alles an, was ihm unter die Finger kommt. Und anstatt seine Mission zu erfüllen, verschwendet er seine Zeit, bis die drei Monate fast um sind.
  • Chief Wiggum in Die Simpsons - der Film. Wie blöd muss man sein, um Donuts von einer geladenen Pistole zu essen? Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm...
    • Homer Simpson ist nicht besser.

  • Seita aus Die letzten Glühwürmchen rennt nach dem Tod seiner Eltern mit seiner kleinen Schwester vom Haus ihrer Tante weg, weil sie etwas unfreundlich ist. Und kehrt aus Stolz auch dann nicht zurück, als seine Schwester vor Hunger Schlamm isst. Bald darauf sterben beide.

  • Alle Darwin-Award-Gewinner.

YandereDe/Legendäre TropenZuschauer sind Deppen
Mommy IssuesDe/Der Funken Wahrheit    

random
TV Tropes by TV Tropes Foundation, LLC is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported License.
Permissions beyond the scope of this license may be available from thestaff@tvtropes.org.
Privacy Policy
10708
27