troperville

tools

toys


main index

Narrative

Genre

Media

Topical Tropes

Other Categories

TV Tropes Org
random
Kickstarter Message
TV Tropes Needs Your Help
X
Big things are happening on TV Tropes! New admins, new designs, fewer ads, mobile versions, beta testing opportunities, thematic discovery engine, fun trope tools and toys, and much more - Learn how to help here and discuss here.
View Kickstarter Project
De: Vierte Wand
Ein sehr typisches Konzept in der Fiktion ist es, dass die Charaktere sich nicht dessen bewusst sind, dass sie Figuren in einer Geschichte sind. Das ist die VierteWand: Das Glas vorne am Fernseher, die Kinoleinwand oder die unsichtbare Wand zwischen den Sitzplätzen und der Bühne im Theater.

Diese Trennung zwischen Charakteren und Zuschauern erleichtert es, die Bereitschaft Zu Glauben aufrecht zu erhalten: Wenn sich die Charaktere so verhalten, als wären sie Personen Im Richtigen Leben, dann werden die Zuschauer sie auch so behandeln.

Siehe auch Dreiwand-Set für die technischen Implikationen dieses Konzepts. Die Couch zeigt oft in Richtung der Vierten Wand.

Beispiele, bei denen dieses Trope benutzt wird wären zu zahlreich, um sie aufzulisten. Und darüber hinaus wären sie weit weniger interessant als die Fälle, in denen die Vierte Wand durchbrochen wird oder in denen es gar Keine vierte Wand gibt. Die Postmoderne spielt sehr gerne mit diesem Konzept in all seinen Formen.

Siehe auch Transparenz Der Vierten Wand

Verstecktes WortspielDe/Legendäre TropenDurchbrechung der vierten Wand

random
TV Tropes by TV Tropes Foundation, LLC is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported License.
Permissions beyond the scope of this license may be available from thestaff@tvtropes.org.
Privacy Policy
3332
3