troperville

tools

toys

Wiki Headlines
We've switched servers and will be updating the old code over the next couple months, meaning that several things might break. Please report issues here.

main index

Narrative

Genre

Media

Topical Tropes

Other Categories

TV Tropes Org
random
De: Harry, hol schon mal den Wagen
Hier geht es um Zitate, die von vielen Leuten mit jemandem (oder etwas) assoziiert werden, obwohl das Zitat so nie gesagt wurde (jedenfalls nicht von dem, an den die Leute dabei denken). Entweder wurde Falsch Zitiert, mehrere bekannte Zitate zu einem zusammengesetzt, oder ein Zitat umformuliert.

Das "Zitat" kann auch ein Gegenstand sein, der mit jemandem / etwas assoziiert wird, z.B. Sherlock Holmes' berühmter Hut.

Der Titel bezieht sich auf Derrick. Dort ist es zwar so, dass Stephan Derrick seinen Assistenten Harry immer den Wagen holen lässt, aber der exakte Satz "Harry, hol schon mal den Wagen" ist in 281 Folgen nie gefallen. (In der Zeichentrickserie wurde er dann verwendet, aber das war eher als Witz / Anspielung gedacht.)

Siehe auch: Verhörer.

Beispiele:

  • Humphrey Bogart sagt niemals "Schau mir in die Augen, Kleines" in Casablanca.
  • Darth Vader sagt nicht "Luke - ich bin dein Vater!" in "Das Imperium schlägt zurück".
  • Tarzan hat nie gesagt "Ich Tarzan, du Jane" - das kam aus einem Interview mit Johnny Weissmüller. Er wollte damit demonstrieren, was für Dialoge Tarzan üblicherweise bekommt.
  • Das bekannte Bild von Kevin aus Kevin Allein Zu Haus (wie er schreit, und die Hände auf den Backen hat)? Das liegt nicht daran, dass er merkt, dass er allein ist, oder dass die Einbrecher im Haus sind - sondern daran, dass er Papas Aftershave benutzt hat.
  • In Pulp Fiction zitiert Jules Die Bibel falsch. Der Vers Hesekiel 25:17 geht nämlich so: "Ich nehme an ihnen gewaltige Rache mit grimmigen Strafen. Dann werden sie erkennen, dass ich der Herr bin, wenn ich mich an ihnen räche." Man sieht: Hier wurden verschiedene Verse vermischt.
  • Das bekannte Bild von Marilyn Monroe über dem Gitter, wo ihr Rock hochgeblasen wird? Wer den Film Das Verflixte Siebte Jahr anschaut, wird enttäuscht werden.
  • Sherlock Holmes trägt niemals diesen dreieckigen Hut, mit dem er so oft dargestellt wird. Jedenfalls trägt er ihn nicht oft: Der Hut (und das Cape, mit dem er auch oft dargestellt wird) war Kleidung, die man auf dem Land trägt, nicht in der Stadt. (Das wäre in etwa so, als ob ein Detektiv heutzutage Anorak, Bergstiefel und eine Wollmütze in der Großstadt tragen würde. Nicht wirklich unauffällig, oder?)
  • Viele Leute zitieren Per Anhalter Durch Die Galaxis falsch, wenn sie auf die Frage "Was ist der Sinn des Lebens?" mit "42" antworten. "42" ist die Antwort auf die ultimative Frage, aber wie die lautet, weiß keiner. Vielleicht lautet sie: "Wieviel ist neun multipliziert mit sechs?"
  • Frankenstein ist der Name des verrückten Wissenschaftlers, nicht des Monsters. Das Monster hat gar keinen Namen. Und Frankenstein ist auch kein Doktor, sondern nur Doktoratsstudent.
  • "Einer für alle, alle für einen" ist nicht das Motto der Drei Musketiere. (Und eigentlich dreht sich die Geschichte sowieso eher um den vierten, d'Artagnan.)
  • Der Hutmacher aus Lewis Carrolls Alice Im Wunderland ist verrückt, aber er wird niemals "Der verrückte Hutmacher" genannt.
  • Machiavelli schrieb niemals "Der Zweck heiligt die Mittel".
  • Das Sprichwort "Wo ein Rauch, da ist auch Feuer" (oder so ähnlich). Bei den alten Römern hieß es noch "Es gibt kein Feuer ohne Rauch".
  • Unser Namenspate aus Derrick wurde schon erwähnt.
  • Einige Beispiele aus Star Trek:
    • "Pille" sagt nie "Verdammt, Jim! Ich bin ein Arzt, kein..." Als die Original-Serie gedreht wurde, durften Charaktere noch nicht bei jeder Gelegenheit "verdammt" sagen.
    • Die Worte "Star Trek" werden in der Serie so nie benutzt. Das erste Mal werden sie von Zefram Cochrane in Star Trek - der erste Kontakt gesagt. (Auf Englisch.)
    • Niemand sagt "Beam mich rauf, Scotty". Scotty ist der Maschinist und sorgt dafür, dass der Transporter funktioniert - aber für das Beamen zuständig ist ein anderes Crewmitglied, Kyle mit Namen.
  • Beim Eurovision Song Contest heißt es nicht "nil points". Wennschon, dann "nul points".
  • Timmy aus Lassie ist nie in einen Brunnen gefallen.
  • "Deutschland, Deutschland über alles" bedeutete ursprünglich nicht, dass Deutschland die Weltherrschaft anstreben sollte, sondern dass die Leute ein vereintes Deutschland für wichtiger nehmen sollten als die Teilstaaten (Preußen, Bayern, Sachsen, Württemberg, Sachsen-Weimar-Eisenach...)
  • Benjamin Franklin soll gesagt haben "Nichts ist sicher, außer dem Tod und den Steuern", aber das Zitat ist älter.
  • Königin Viktoria von Großbritannien hat nicht ständig gesagt "Wir sind nicht amüsiert". Belegt ist nur ein Beispiel (ein Höfling hatte einen dreckigen Witz erzählt, obwohl Kinder anwesend waren), und die Queen hatte gemeint "ich und die anderen Höflinge", und nicht im pluralis majestatis gesprochen.
  • Königin Marie Antoinette hat nie gesagt "Dann sollen sie doch Kuchen essen!", nachdem sie gehört hatte, dass die Bauern kein Brot hatten. Vor der Französischen Revolution kursierten viele Pamphlete (z.B. von Rousseau), in denen ihr alles mögliche vorgeworfen wurde.
  • Bismarck soll gesagt haben "Gesetze sind wie Würste, man sollte besser nicht dabei sein, wenn sie gemacht werden", aber das Zitat könnte älter sein.
  • Es gibt keinen Beleg dafür, dass Ludwig der XIV. von Frankreich tatsächlich gesagt hat: "Der Staat bin ich".
    • "Nach mir die Sintflut" stammt auch nicht von ihm. Es könnte von der Pompadour sein (die die Mätresse seines Urenkels und Nachfolgers war), und damit meinte sie nicht "nach meinem Tod wird alles zugrundegehen", sondern "kümmer dich nicht darum, was nach deinem Tod passiert, du kannst sowieso nichts machen".
  • Vielen Leuten (wie Bismarck und Churchill) wird das Zitat zugeschrieben "Wer mit 20 kein Liberaler/Linker/Sozialist ist, hat kein Herz. Wer es mit 30 noch immer ist, hat kein Hirn."
  • Als Julius Cäsar ermordet wurde, hat er sicher nicht "Auch du, mein Sohn?" zu Brutus gesagt. Wahrscheinlich konnte er mit seinen Wunden gar nicht mehr sprechen.
  • Die Bibel wird auch sehr oft falsch zitiert.
    • Oft heißt es: "Geld ist die Wurzel allen Übels." Das korrekte Zitat lautet: "Geldgier ist..." oder "Die Liebe zum Geld ist..." Und manche behaupten, dass man das Original so übersetzen kann: "Die Liebe zum Geld ist eine Wurzel aller Arten von Übel", was etwas völlig anderes ist.
    • Ein Witz geht so: In der Bibel steht wortwörtlich geschrieben: "Es gibt keinen Gott" (Psalm 14). Das vollständige Zitat lautet aber: Die Toren sagen in ihrem Herzen: "Es gibt keinen Gott."
    • Im Alten Testament wird nie gesagt, dass die Schlange aus dem Paradies der Teufel ist. Es ergibt zwar Sinn, aber erst im Neuen Testament wird ausdrücklich gesagt, dass die Schlange mit dem Teufel identisch ist.
      • Im Koran ist es ausdrücklich der Teufel - dafür ist nie die Rede von einer Schlange.
    • Die Frucht vom Baum der Erkenntnis ist kein Apfel - im Nahen Osten gab es keine Äpfel. Auf Latein heißt "malus" sowohl "Apfel" als auch "Böses / Übel", was ein schönes Wortspiel ergibt. Aber von Äpfeln ist im Original nie die Rede.
      • Der Koran spekuliert, dass es Datteln waren.
    • Es steht weder in der Bibel, dass es genau drei heilige Könige gab, noch dass einer ein Schwarzer war, noch wie sie hießen. Und es ist auch nicht gesagt, dass Jesus am 24. oder 25. Dezember geboren wurde.
  • Der Koran spricht nirgendwo von 72 Jungfrauen, die auf die Märtyrer warten.
  • Die "Sein oder Nichtsein"-Szene aus Hamlet ist berühmt, aber den Totenschädel (von Yorick) hält Hamlet in einer anderen Szene.
  • Bart Simpson sagt in den vielen Die Simpsons-Folgen nur zweimal "Cowabunga!" Und das Zitat ist auch nicht von ihm.
  • Murphys Gesetz wird oft zitiert als "Alles was schiefgehen kann, geht schief", aber ursprünglich war es komplizierter.
  • Oft heißt es, dass eine Hummel nach den Gesetzen der Aerodynamik nicht fliegen kann. Oft wird dann noch gesagt: "Da die Hummel die Gesetze der Aerodynamik nicht kennt, fliegt sie dennoch." Fakt ist: Das gilt nur, wenn eine Hummel wie ein Flugzeug fliegen würde - und Flugzeuge bewegen ihre Flügel nicht.
  • Sigmund Freud soll gesagt haben "Manchmal ist eine Zigarre einfach nur eine Zigarre", als ihn ein Student gefragt haben soll, was es bedeutet, dass Freud ständig Zigarren (oder Pfeifen) in den Mund nimmt (und damit wollte er andeuten, dass Freud heimlich schwul war). In Wirklichkeit hatte Freud die entgegengesetzte Einstellung.
  • Albert Einstein hat nie gesagt, dass wir nur 10% unseres Gehirns benutzen. Das hat ihm Scientology für ihre Werbung unterstellt.
    • Und seine Relativitätstheorie besagt nicht, dass die Zeit die vierte Dimension ist - nur, dass sie es sein kann.
  • Galileo Galilei hat nie gesagt "und sie (die Erde) bewegt sich doch", als die katholische Kirche ihn zwang, seine Lehre zu widerrufen.
  • "Laissez faire" wird oft dem klassischen Ökonomen Adam Smith zugeschrieben, aber es stammt nicht von ihm.
  • "Warum rülpset und furzet ihr nicht? Hat es euch nicht geschmacket?" Dieser Ausspruch ist weder aus Martin Luthers Tischreden noch von Johann Wolfgang von Goethe.

En:Beam Me Up, Scotty!

Das GruseltalDe/Seiten auf DeutschHitchcock ist unspannend

alternative title(s): Falsch Zitiert
random
TV Tropes by TV Tropes Foundation, LLC is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported License.
Permissions beyond the scope of this license may be available from thestaff@tvtropes.org.
Privacy Policy
15035
28