troperville

tools

toys


main index

Narrative

Genre

Media

Topical Tropes

Other Categories

TV Tropes Org
random
De: Batman-Gambit
aka: Batman Gambit
Wenn ein Charakter erstens schlau und zweitens manipulativ genug ist, kann er die Leute um ihn herum praktisch zu allem bringen. Manchmal reicht pures Charisma dafür, aber in anderen Fällen ist ein ausgearbeiteter Plan nötig. Dieser Plan berücksichtigt alles, was Der Schachmeister (und der Zuschauer) über die manipulierten Figuren weiß, und benutzt es gegen sie. Dann handeln diese Figuren in ihrer vorhersehbaren Weise, und die Kombination kommt zustande.

Das ist die Essenz des Batman-Gambits: Ein genialer Plan, der von guten und bösen Charakteren ausgedacht werden kann. So ein Plan verlässt sich darauf, die Schwächen anderer auszubeuten - was auch heißen kann, dass Der Held immer wie ein Held handelt und der Schurke wie ein Schurke.

Der Unterschied zum Xanatos Gambit: Letzteres bringt dem Planer immer einen Vorteil. Das Batman-Gambit könnte theoretisch schiefgehen, wenn sich die manipulierten Charaktere nicht auf vorhersagbare Weise verhalten. Deswegen ist es manchmal nötig, etwas nachzuhelfen, damit sie das tun, was sie sollen, damit der Plan aufgeht.

Wenn der Plan im Notfall angepasst werden kann, haben wir Xanatos Blitzschach.

Benannt nach Batman, der öfters solche Pläne entwickelt - da er keine Superkräfte hat, muss er das tun.

Beispiele:

  • Batman natürlich. Manchmal geht es allerdings auch schief. Dafür hat Batman auf diese Weise schon Superman besiegt. Leider funktionieren durchdachte Pläne beim Joker gar nicht.
  • Lex Luthor (der ja keine Superkräfte hat) benutzt oft so einen Plan, um mit Superman fertig zu werden.

  • Aladdin legt so den Flaschengeist herein - indem er ihn herausfordert, zu beweisen, dass er in seine Flasche zurückkehren kann.
  • Die zweite Star Wars-Trilogie (oder eigentlich alle Filme). Teilweise schwer zu sagen, ob hier nicht ein Xanatos Gambit oder Z Ufall Nach Plan vorliegt.
  • In Stirb Langsam beruht der Plan des Bösewichts darauf, dass die Polizei den Strom abschaltet, woraufhin sich das letzte Schloss automatisch öffnen wird.
  • Das Ende von Gran Torino.
  • In Das Schweigen Der Laemmer Hannibal Lecters Plan, aus dem Gefängnis zu fliehen.

  • Hari Seldon aus Isaac Asimovs Foundation-Serie benutzt eine Mischung aus Geschichte, Massenpsychologie und Statistik, um einige Gambits in Gang zu bringen, die erst in Jahrhunderten zu Ende gehen werden.
  • Praktisch alles, was die Bene Gesserit in Der Wuestenplanet tun.
  • Vetinari von der Scheibenwelt ist auch ein Experte darin.
  • Voldemort und Dumbledore aus Harry Potter ziehen einige durch. Dumbledores Tod ist wohl das beeindruckendste.
  • Butler Jeeves aus den Geschichten von P.G. Wodehouse.
  • König Salomo aus der Bibel. Er drohte damit, ein Baby zu zerschneiden, und brachte so die richtige Mutter dazu, sich zu enthüllen.

  • Light benutzt diese Technik in Death Note. Er und Misa geben das Notebook des Todes freiwillig auf, um L zu verwirren.
  • Gendo Ikari benutzt Rei und Shinji aus Neon Genesis Evangelion als seine Spielfiguren. Aber in End of Evangelion weigert sich Rei, das weiterhin mitzumachen.

  • Passiert oft in der Fan Fiction Shinji und Warhammer 40k.

  This page has not been indexed. Please choose a satisfying and delicious index page to put it on.  



alternative title(s): Batman Gambit
random
TV Tropes by TV Tropes Foundation, LLC is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported License.
Permissions beyond the scope of this license may be available from thestaff@tvtropes.org.
Privacy Policy
6981
26