Charakterentwicklung ist, wie der Name sagt, eine Veränderung der Charakterisierung eines [[De/DynamischerCharakter Dynamischen Charakters]], im Laufe einer Geschichte. Der größte Teil der Fiktion - egal, welches Medium - verwendet diese Trope.

Was jetzt "gute" und "schlechte" Charakterentwicklung ist, ist ziemlich subjektiv, aber generell gilt, dass gute Charakterentwicklung glaubwürdig ist und einen gut geschriebenen Charakter abrundet. Schlechte Charakterentwicklung liegt vor, wenn ein Charakter unglaubwürdig wird, oder sie einem vorkommt wie Manipulation.

Diese Trope hat viele {{Untertrope}}n, z.B.
* De/DunklerUndErwachsener (oder das Gegenteil) kann einem Charakter Tiefe geben, aber auch schiefgehen.
* De/{{Flanderisierung}} ist ein Negativbeispiel - eine Marotte wird immer mehr übertrieben und ist am Ende das einzige Merkmal dieses Charakters.
* De/VomSaulusZumPaulus und De/VomPaulusZumSaulus setzen gute Charakterentwicklung voraus.
* De/VerborgeneTiefen liegen vor, wenn sich ein Charakter in unerwarteter Richtung entwickelt.

Ein Gegensatz wäre ein De/StatischerCharakter. Siehe auch: De/FlacherCharakter, De/RunderCharakter.
----